2014 Coursera Partners' Conference
0 comments

Schriftart downloaden mac

Es gibt eine weitere Option für die Installation von Schriftarten unter MacOS, eine, die besonders praktisch ist, wenn Sie eine Reihe von verschiedenen neuen Schriftarten auf einmal installieren müssen oder wenn Sie anpassen möchten, wie Ihre Schriftarten organisiert sind. Es ist nützlich für Designer, Web-Ingenieure und andere, die eine Menge von Schriftarten regelmäßig verwalten. Ihr Mac kommt mit vielen integrierten Schriftarten, und Sie können mehr von Apple und anderen Quellen herunterladen und installieren. Wenn sie nicht möchten, dass eine Schriftart in Ihren Apps angezeigt wird, können Sie sie deaktivieren oder entfernen. Sie können die Schriftartbucheinstellungen verwenden, um den Standardinstallationsspeicherort festzulegen, der bestimmt, ob die von Ihnen hinzugefügten Schriftarten für andere Benutzerkonten auf Ihrem Mac verfügbar sind. Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Schriftart mit MacOS kompatibel ist. Sie können es anhand des Dateinamens erkennen. Mac unterstützt TrueType- oder “.ttf”-Dateien sowie OpenType- oder “.otf”-Dateien. Glücklicherweise deckt dies die Mehrheit der heruntergeladenen Schriftarten ab. Sie können jedoch keine PC-Bitmap- oder “.fon”-Schriftarten verwenden, die nicht kompatibel sind. Vermutlich werden zukünftige Open-Source-Formate gut funktionieren. Eine Schriftart zu finden, die Ihnen gefällt, kann schwierig sein – vor allem, wenn Sie im Marketing oder Grafikdesign arbeiten und regelmäßig die perfekte Schriftart für Ihr Projekt finden müssen. Sie können jede Schriftart deaktivieren, die von Ihrem Mac nicht benötigt wird.

Wählen Sie die Schriftart im Schriftartenbuch aus, und wählen Sie dann Bearbeiten > Deaktivieren aus. Die Schriftart bleibt installiert, wird aber nicht mehr in den Schriftartenmenüs Ihrer Apps angezeigt. Schriftarten, die deaktiviert sind, zeigen “Aus” neben dem Schriftnamen im Schriftbuch an. Sie können jede Schriftart entfernen, die von Ihrem Mac nicht benötigt wird. Wählen Sie die Schriftart im Schriftartenbuch aus, und wählen Sie dann Datei > Entfernen aus. Font Book verschiebt die Schriftart in den Papierkorb. Die Registerkarten Datei und Bearbeiten am oberen Bildschirmrand enthalten auch Optionen zum Entfernen von Schriftfamilien oder deaktivieren, wenn Sie Ihre Schriftarten ein wenig löschen möchten. Wenn eine Schriftart Probleme auf Ihrem Mac hat, können Sie sie auch mit Font Book im Menü Datei überprüfen. Doppelklicken Sie im Finder auf die Schriftart, und klicken Sie dann im geöffneten Schriftvorschaufenster auf Schriftart installieren. Nachdem Ihr Mac die Schriftart validiert und die Font Book-App geöffnet hat, wird die Schriftart installiert und steht zur Verwendung zur Verfügung. Schritt 2: Werfen Sie einen Blick auf die Vorschau von Font Book.

Sie können die Schrift mit dem Dropdown-Menü oben im Fenster ändern, um einen besseren Überblick über die verschiedenen Gewichtungen und Stile der Schriftart zu erhalten. Wenn es nicht das ist, was Sie erwartet haben, oder es etwas falsch mit dem Erscheinungsbild gibt, werden Sie wahrscheinlich eine neue Version der Schriftart von einer anderen Website herunterladen oder einen neuen Schrifttyp ausprobieren. Schritt 3: Am unteren Rand des Schriftbuch-Vorschaufensters sehen Sie die Option zum Installieren der Schriftart. Klicken Sie auf die Schaltfläche und die Schriftart wird auf Ihrem Mac installiert. Theoretisch stellt Font Book eine Schriftart für alle Apps unter MacOS zur Verfügung.

Comments are closed.